Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/in-donesien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Noch 5 Tage...

...bis zur Abreise. Noch ist das Wetter auch hier gut, aber schon in ein paar Tagen ist November und dann wird es hier bitter kalt werden, während WIR uns in der Sonne aalen. Haha!

Sprich, schon bald könnt Ihr hier neidisch unsere Reiseberichte lesen, soweit es überhaupt indonesische Internetcafes gibt... und wir nicht in der totalen Pampa landen!

Ihr dürft gespannt sein!

Eure Myriam und Katharina

26.10.06 19:17


Guten Morgen,

...per Internet haben wir schon eingecheckt, die Rucksäcke sind bedacht gepackt (für Frauen eine nahezu nicht zu bewältigende Aufgabe) und wie angekündigt müsst ihr langsam aber sicher frieren: nun gibt es also kein Entkommen mehr! Naja, ein bißchen Nervosität gehört auch dazu, das zeigt nicht zuletzt die Tatsache, dass ich schon seit zwei Stunden wach bin... , aber auch gaaanz viel Vorfreude! Was wird uns wohl erwarten? Was werden wir erleben? Auf jeden Fall erwarten uns schon mal 33 Grad Tagestemperatur, das ist sicher und das klingt auf gar keinen Fall schlecht. Das ist aber auch schon alles was wir wissen, der Rest muss vor Ort erkundet werden (einschließlich eines ersten Hotels in Jakarta). Aber da sind wir ganz zuversichtlich, schließlich ist Myriam schon trekking-chaos-erfahren...

Unser erstes Ziel, nach der groben Erkundung Jakartas, soll Pelabuhan Ratu, ca. 100km südlich von Jakarta, sein. Neben schönen Stränden, Korallenriffen und einer "kochenden Brandung" erwartet uns dort eine Höhle mit Tausenden Fledermäusen, die abends wie auf ein Zeichen alle gleichzeitig die Höhle verlassen und auf Futtersuche gehen.

Danach gehts wahrscheinlich weiter nach Bandung um weiterführende Bus- oder Zugverbindungen Richtung Dieng-Plateau(alte Tempelanlage) und Yogyakarta(Sultanstadt) aufzutun. Nach Yogyakarta wird wohl der Vulkan Grunug Bromo bestiegen und dann erst geht es nach Bali weiter. Soviel für Eure Orientierung was wir so vor haben, aber so weit sind wir noch lange nicht...

Erst mal gilt es die insgesamt über 20 Stunden Flug- und Wartezeit zu überleben!

 

31.10.06 08:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung